Stadtspaziergänge am Sonntag, 10.07.2022

Entlang der alten Chaussee

Stadtspaziergänge

Treffpunkt: Paradiesbrunnen, Dr.-Max-Grundig-Anlage
Kostenlos zum Fürth Festival!

„Es war einmal…!“ So beginnen nicht nur Märchen, sondern auch die Geschichten, die das Leben rund um die Nürnberger Straße schrieb. Der preußische Außenminister und Staatskanzler Karl August Freiherr von Hardenberg stellte mit dem Bau der „Chaussee“, der heutigen Nürnberger Straße, die Weichen zum wirtschaftlichen Aufschwung Fürths, mit dem Ziel, die Nachbarstadt zu übertrumpfen. Wir hören von Menschen, die hier lebten, von großen Stiftern, sehen repräsentative Gebäude und besichtigen die ehemalige Taufkapelle im Nathanstift. Ein Spaziergang, der neue Blickwinkel verspricht.