Fürth Festival 2018 - Programm Grüner Markt, Samstag, 14.7.

16.30 Uhr: Fish and the Bongartz

Mit fast 150 Jahren Bühnenerfahrung rocken Fish and the Bongartz als bekannte Größe aus dem Rhein – Neckar – Delta das Publikum. Sie bedienen verschiedene Genres vorwiegend mit dem Schwerpunkt der siebziger Jahre. Mit Titeln wie Kashmir / Led Zeppelin, Ziggy Stardust / David Bowie und Stranglehold / Ted Nugent haben Fish and the Bongartz Coversongs im Repertoire, an denen sich andere Bands nicht einmal versuchen, und reißen dabei ihr Publikum mit. Aber auch AC/DC Fans und Deep Purple Liebhaber kommen mit Songs wie Sin City und Black Night definitiv auf ihre Kosten.

18.30 Uhr More and Moore

Moore and More reproduzieren auf der Bühne authentisch sowohl Gary Moores vielfältige Kompositionen als auch seine virtuose Gitarrenarbeit. Dies hat ihnen unter Rock- und Bluesfans inzwischen hohe Anerkennung gebracht. Zahlreiche Konzerte finden in angesagten Clubs, Konzerthallen und bei Open Airs ein begeistertes Publikum. Im umfangreichen Repertoire finden sich selbstverständlich alle Welthits wie Still Got The Blues, Walking By Myself, Parisienne Walkways, Friday On My Mind, Over The Hills And Far Away sowie zahllose andere Songs aus Moores 35-jähriger Karriere - aber auch weniger bekannte Titel aus seiner Zeit bei Colosseum II, Thin Lizzy, der Greg Lake Band und BBM (Jack Bruce, Ginger Baker & Gary Moore), die bei Kennern und Fans Begeisterung auslösen. Im Programm gibt es Best Of- / Rock- und Blues-Sets, die ständig erweitert und verändert werden. So ist immer für Abwechslung gesorgt und jedes Konzert ein neues Erlebnis. Moore and More konnten sich auf diese Weise inzwischen eine treue Fangemeinde erspielen.

20.30 Uhr: New Jersey

Ganz nah dran am Original ́ feiern die fünf Musiker aus Frankfurt die Rocklegende Bon Jovi mit allen Hits aus drei Jahrzehnten. „New Jersey covern so perfekt, dass die Zuschauer fast glauben, Bon Jovi selbst vor sich zu haben”, urteilte schon die Jury von “Hessen Rockt” und kürte die Band 2011 sowohl zur besten Tributeband als auch zur besten Coverband Hessens. Nicht nur für Bon Jovi-Fans ein absolutes Muss!

Ende 22 Uhr