Fürth Festival 2018 - Programm Kirchenplatz St. Michael, Sonntag, 15.7.

11 Uhr: Weißwurst-Frühstück / Hannes Stegmeier Trio

Seit 2013 spielt das Hannes Stegmeier Trio in der Besetzung Hannes Stegmeier (Bass/Gesang), Eric Flach (E-Gitarre) und Dominik Back (Schlagzeug). Sie lassen Funk und Blues auf erfrischende und mitreißende Art aufleben. Mit Respekt vor den Größen der Genres, Kreativität und musikalischem Können begeistern die jungen Musiker immer wieder ihr Publikum! Kommt auf den Kirchenplatz, es gibt Weißwurst mit Musik!

13.30 Uhr: Hamus Hamalone

Hamus Hamalone machen mehr, als die Genre-Bezeichnung Rock-Pop-Funk vermuten lässt. Sie schreiben moderne und in höchstem Maße innovative Crossover-Tracks mit spielerisch anmutender Leichtigkeit. Die Band um Sängerin und Songwriterin Aga Labus bringt mitsamt ihrer Musik das Publikum in einen kathartischen Genuss, wie man ihn auf Rock-Konzerten der 70'er bis 90'er Jahre erlebt hatte.

15.30 Uhr: Mambo Franconia

Deep Purple in Kuba, Metallica in Mexico und Michael Jackson auf dem Balkan - Mambo Franconia präsentieren einen musikalischen Schmelztiegel der Kulturen und schicken die großen Melodien aller Rock- und Popgenerationen auf Reisen in ferne Länder. Über der Band schwebt die Stimme von Nicola Wientzek, umhüllt von Marimbaklängen, Bläser-Riffs und einem percussiven Feuerwerk. Mit ihrem Programm aus Mambo, Cumbia, Merengue & Co. schaffen Mambo Franconia ein tanzbares Konzerterlebnis!

 

17.30 Uhr: Ministry of Silly Ska

Gute Laune, fetzige Off-Beats und Abtanzen! Mit viel musikalischem Humor interpretiert die 14-beinige Nürnberger Ska-Band Ministry of Silly Ska bekannte Hits aus Pop, Metal, Klassik oder Film. Egal ob jung oder alt, egal ob unmusikalisch oder Vollprofi. Hier hat jeder Spaß!

 

Ende: 20 Uhr