Fürth Festival 2018 - Programm Hallplatz, Freitag, 13.7.

Hallplatz: „Länderfestival Italien"

Veranstalter: Vision Fürth e.V. / Präsentiert von Norma, dem frischen fränkischen Lebensmitteldiscounter

16 Uhr: Teatro Baraonda

Erzählt wird die „Fantastische Geschichte vom fliegenden Bären“. Eine Theateraufführung besonders für die kleinen Gäste ab 3 Jahren, die aber auch bei den Erwachsenen auf Begeisterung stoßen wird. Ein musik-komisches Spektakel, ein Triumph der Sensationen, unbeschreiblich, nicht vom Affen stammt der Mensch ab, sondern vom Bären!!! Tauchen Sie ein, in eine Welt voll Dramatik, Komik, Spannung, Staunen mit Menschen, Bären, Sensationen. Und begleiten Sie den Bären auf seiner wunderbaren Reise von der italienischen Schweiz, über Bär-lin bis zur Bäringsee.

18 Uhr: Pizzico di Sole

Der Bandname steht für einen „Hauch von Sonne“. Und eben jene will die Band um die Sängerin Sandra Dell‘Anna mit einem Mix aus Italo-Pop, Jazz und Latin in die Herzen ihres Publikums transportieren. Akzente setzen die Musiker mit Rhythmus und Sanftheit. Romantik entpuppt sich als Seelenbalsam, Melancholie und Herzschmerz verwandeln sich zu ausgelassener und temperamentvoller Freude am Leben – und das Publikum tanzt begeistert.

21 Uhr: Musica Ribelle

Musica Ribelle vermitteln pures italienisches Lebensgefühl. Ob vor tausenden Menschen in der großen Halle oder in der intimen Atmosphäre eines kleinen Clubs. Bei jeder ihrer Liveshows spielen sie energiegeladen, mitreißend und temperamentvoll die ganz großen Hits aus dem Lande des Dolce Vita. Nirgendwo hört man seine Lieblingslieder aus dem Süden so originalgetreu wie bei einem Konzert von Musica Ribelle. Lassen Sie sich mitreißen und begeistern.

Ende: 23 Uhr