Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

feiern Sie mit uns gemeinsam ein schönes Jubiläum: Das 20. Fürth Festival steht in den Startlöchern.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich einmal bei all den Menschen zu bedanken, die das überhaupt erst möglich gemacht haben.

An erste Stelle stehen da bei mir natürlich unsere Sponsor-Partner, die mit ihrem finanziellen Beitrag dafür sorgen, dass wir jedes Jahr dieses für Sie kostenlose Programm auf die Beine stellen können.

Aber gleichauf auch: Marcel Gasde und sein Team der Comödie Fürth, Felica Peters und Ihre Mitstreiter, Romin Katzer und die Szene Fürth, Sabine Tipp und ihr Team vom Jugendkulturmanagement con-action, die Wirtegemeinschaften rund um die Altstadt und der Fürther Schaustellerverband und unsere Medienpartner.

Gedankt sei aber natürlich auch den Hunderten von Menschen, die hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf sorgen, sei es im Rathaus und in der Stadtverwaltung, bei den Sicherheitskräften, den vielen Leuten, die uns die benötigte Infrastruktur wie Wasser und Strom und sanitäre Anlagen einrichten, nicht zu vergessen seien auch die Gestalter der Internetseite, Graphiker, Photographen, Drucker, Künstleragenturen, die unzähligen Musikern, die zahlreichen Einzelhändler, die unsere Arbeit dadurch unterstützen, dass sie - gerade auch am verkaufsoffenen Sonntag - eigene Aktivitäten durchführen, die den Besuch der Kleeblattstadt noch attraktiver machen.

Für mich ist es das 16. Festival, das ich mit meinem Team gemeinsam für Sie organisieren darf und das erfüllt mich, als "Zugereistem" mit ein bisschen Stolz aber auch sehr viel Dankbarkeit, liebe Fürther Mitbürger!

Wir wünschen viel Spaß und gute Laune!

Herzlichst, Ihr

Thomas Schier 

Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins Vision Fürth e.V.

 

 

Vorwort von OB Jung

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

freuen Sie sich auch schon so auf das zweite Juli-Wochenende? Traditionell bereichert dann das FürthFestival unsere Stadt. Es füllt an sie an diesen drei Tagen mit Leben, Musik, Freude und Unbeschwertheit. Fürth platzt aus allen Nähten und sowohl die Einheimischen als auch die Besucherinnen und Besucher aus nah und fern genießen es, sich in beschwingter Atmosphäre durch die Straßen treiben zu lassen. Wer es etwas planvoller angehen möchte, der nehme sich dieses Programmheft zu Hand: Auf den nächsten Seiten finden Sie eine detaillierte Auflistung aller Veranstaltungsorte, Konzerte, Aktionen und Führungen sowie eine praktische Übersicht. So verpassen Sie nichts mehr.

Und was erwartet Sie in diesem Jahr? Nun, selbstverständlich bewährte Veranstaltungen wie der schon legendäre Gnadenlos Grand-Prix auf der Fürther Freiheit. Jede Menge Partyspaß wird dort geboten – aber zum Beispiel auch ein evangelischer Open Air-Gottesdienst zum Reformationsjubiläum. Der Grüne Markt steht ganz im Zeichen des Rock, am Königsplatz startet das Music Rising Festival, am Hallplatz gibt es Musik aus dem „RumbaSalsaSambaLand“, von fränkisch bis international reicht das Spektrum am Kirchenplatz und die Jugend trifft sich im Lindenhain. Mein Dank gilt an dieser Stelle besonders den privaten Partnern des Festivals und der Vision Fürth.

Nehmen Sie sich Zeit, die vielen tollen Angebote in aller Ruhe zu genießen und lassen Sie sich von dem einzigartigen Flair anstecken. Viel Spaß wünscht Ihnen dabei

Ihr

Dr. Thomas Jung
Oberbürgermeister